Managerboxen/White Collar Boxing für Damen und Herren!

Managerboxen/White Collar Boxing hat sich auf das Training von berufstätigen Menschen jenseits des Teenageralters spezialisiert. Der Boxclub Basel bietet zwei Mal wöchentlich fixe Trainingseinheiten, außerdem Personal Trainings und speziell zugeschnittene Gruppentrainings.

Was dabei trainiert wird.
Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Technik – «Managerboxen» verbessert die Leistungsfähigkeit des Körpers in vielen verschiedenen Aspekten. Bereits nach wenigen Monaten verfügen Sie über eine gestärkte Rumpf-, Schulter- und Armmuskulatur. Eine Trainingseinheit dauert
60 Minuten. Dabei verbrennen Sie im Schnitt bis an die 1000 Kalorien.

Nicht nur der Körper profitiert davon.
Von den Leistungen des Körpers profitiert die gesamte Persönlichkeit. Gutes Boxtraining verbessert auch mentale Fähigkeiten. Im taktischen Agieren eines Teilnehmers werden psychische und physische Herausforderungen vereint. Nicht nur Willensstärke und Konzentrationsfähigkeit werden geför- dert auch wird gezielt Stress abgebaut. Das Training wirkt sich positiv auf Selbstvertrauen, Ausgeglichenheit und Achtsamkeit im Alltag aus.

Boxen stärkt das Selbstbewusstsein und hilft dabei, die Angst vor schwierigen Situationen zu verlieren. Boxen schärft zudem auch die Instinkte. Situationen schnell einzuschätzen, auf Impulse zu reagieren und eine gewisse angepasste Angriffsstärke zu entwickeln sind alles Instinkte, die für Manager und Führungskräfte von Bedeutung sind.

Das «Managerboxen» bedarf einer Anmeldung. Die normalen Trainings beim Boxclub Basel hingegen sind für alle offen.


Kosten

Die Kosten für das Managerboxen betragen:
Mitgliederbeitrag (jährlich): CHF 600.–
Einschreibegebühr (einmalig): CHF 30.–


Anmeldung

Angelo Gallina, 079 359 38 73, angelg@gmx.net