Junioren Training - Dynamik pur.      

Das Junior-Training für 13 bis 16 jährige ist spielorientierter und weniger konditionslastig als das Training für Fortgeschrittene. In der Regel fängt man jung mit Light-Contact-Boxing an und wird nach einem Leistungstest ins Junioren A-Team aufgenommen. Hier wird parallel zum normalen Jugendtraining trainiert. So werden die Jugendlichen entsprechend ihrem Leistungslevel besser gefördert.

Beim Light-Contact Boxing - Leichtkontaktboxen touchieren sich die BoxerInnen nur und schlagen nicht hart zu. LC ist deswegen besonders geeignet für Kinder und Jugendliche und kann sowohl als Freizeit-, Schul- und Wettkampfsport trainiert werden. Wer "Light-Contact" beherrscht und den Schritt ins Amateurboxen (Schlaghärte nicht limitiert) wagen will, wird, sofern die Eltern einwilligen, speziell betreut und für den Übergang ins Erwachsenentraining vorbereitet.


Trainingszeiten

Dienstag 17:45 - 19:15 Uhr
Freitag 17:45 - 19:15 Uhr

Kosten

Die Kosten für das Junioren Training betragen:
Mitgliederbeitrag (jährlich): CHF 300.–
Einschreibegebühr (einmalig): CHF 30.–

Zusätzlich fallen Kosten für die Wettkampflizenz an: Lizenzgebühren


Probetraining

Einfach unverbindlich im Training vorbeikommen (keine Anmeldung nötig). Vor dem ersten Probetraining ist ein Gesundheits-Fragebogen auszufüllen.

Benötigtes Material zum "Schnuppern"
Leichte Sportbekleidung und Boxbandagen (können vor Ort für CHF 10 erworben werden). Boxhandschuhe werden zur Verfügung gestellt.